Analysis of medium-voltage direct-current collector grids in offshore wind parks

Aachen / E.ON Energy Research Center, RWTH Aachen University (2017) [Buch, Doktorarbeit]

Seite(n): viii, 144 Seiten : Illustrationen, Diagramme

Kurzfassung

Über große Entfernungen erfolgt die Netzanbindung von Offshore-Windparks mit Gleichspannung. Auch die leistungselektronischen Umrichter in Windenergieanlagen arbeiten mit einer internen Gleichspannung. Trotzdem werden heute immer noch Wechselspannungsnetze eingesetzt, um die Erzeugungseinheiten mit dem Übertragungssystem zu verbinden. Werden stattdessen Mittelspannungsgleichstromnetze verwendet, können Umwandlungsstufen und somit Investitionskosten und Verluste reduziert werden. Im Vortrag wird der Einfluss auf die Systemeffizienz sowie auf die Wirtschaftlichkeit thematisiert. Weiterhin werden die Vorteile einer zweiten Spannungsebene im Offshore-Netz dargestellt. Abschließend wird der Vergleich mit Wechselspannungsnetzen gezogen.

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren

Stieneker, Marco

Gutachterinnen und Gutachter

de Doncker, Rik W.
Monti, Antonello

Identifikationsnummern

  • ISBN: 978-3-942789-43-1
  • REPORT NUMBER: RWTH-2017-04667