Online model-predictive thermal management of inverter-fed electrical machines

Aachen / ISEA (2018, 2019) [Buch, Doktorarbeit]

Seite(n): 1 Online-Ressource (viii, 154 Seiten) : Illustrationen, Diagramme

Kurzfassung

Alle elektrischen Maschinen erzeugen Verluste in Form von Wärme, was zu einer ständigen Änderung der Betriebstemperatur der Maschinen führt. Diese Temperaturschwankung beeinträchtigt die Qualität der Maschinensteuerung und kann bei hohen Temperaturen zu Schäden an der Maschine führen. In dieser Arbeit wird eine generische thermische Modellierungsmethode vorgestellt, die auf einem raumaufgelösten thermischen Netzwerk mit konzentrierten Parametern basiert und ein automatisiertes thermisches Modellierungsverfahren für elektrische Maschinen mit skalierbarer Modellkomplexität ermöglicht. Der resultierende Echtzeit-Temperaturbeobachter mit hoher Genauigkeit verbessert die Drehmomentgenauigkeit von Induktionsmaschinen erheblich. Basierend auf dem genauen thermischen Modell wird ein modellprädiktiver Algorithmus vorgestellt, der den Betriebsbereich elektrischer Maschinen dynamisch begrenzt, um eine maximale thermische Ausnutzung zu erreichen. Beide Ergebnisse werden experimentell am Prüfstand bestätigt.

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren

Qi, Fang

Gutachterinnen und Gutachter

de Doncker, Rik W.
Hameyer, Kay

Identifikationsnummern

  • REPORT NUMBER: RWTH-2019-08304

Downloads